Unsere Musikexkursionen

UNSERE MUSIKEXKURSIONEN

Unsere Musikexkursion 2020 nach Riga

Die Musikexkursion 2020 wird uns nach Riga, die Hauptstadt Lettlands, führen. Riga liegt an der Mündung der Düna in die Ostsee. Sie gilt als kulturelles Zentrum und hat viele Museen und Konzertsäle. Als Exkursionszeitraum ist Mittwoch, 10.06.2020 bis Sonntag, 14.06.2020 vorgesehen. Planung und Organisation übernimmt wiederum Herr Rudi Thorwarth. – Die Anmeldefrist läuft von ca. Ende August bis ca. Ende September 2019. Maximal 30 Personen können teilnehmen. Für die Teilnahme gilt die Reihenfolge der Anmeldung.
Es ist vorgesehen, etwa 6 qualifizierte Nachwuchskünstlerinnen und -künstler mit dem „Förderpreis 2019 zur Teilnahme an der Musikexkursion 2020“ mit 90% des Reisepreises zu fördern. Damit verbunden ist eine Auftrittsverpflichtung bei unserem Konzert in Riga, das am Donnerstag, den 11.06.2020 in einem Konzertsaal in Riga stattfinden wird.


Unsere Musikexkursion 2019 nach München

Die Musikexkursion 2019 führte uns nach München in die bayerische Landeshauptstadt. Sie fand statt vom 20.06. – 23.06. Planung und Organisation lag in den Händen von Rudi Thorwarth. Die Gruppe bestand aus 29 Teilnehmern. Wir fuhren mit der Bahn vom Karlsruher Hauptbahnhof aus direkt nach München, wo wir uns in der Nähe des Hauptbahnhofs im Hotel „25hours hotel the royal bavarian“ - einem innenarchitektonisch eigenwillig gestalteten, renovierten Postgebäude - eingemietet hatten.
Sechs qualifizierte Nachwuchskünstlerinnen und -künstler wurden mit dem „Förderpreis 2018 zur Teilnahme an der Musikexkursion 2019“ mit 90% des Reisepreises gefördert. Damit verbunden war eine Auftrittsverpflichtung bei unserem Konzert in München, das am 20.06.2019 im „Millerzimmer“ des Münchner Küstlerhauses am Lenbachplatz in München stattfand.

Der Reisebericht steht hier als PDF-Dokument zur Verfügung.


Die Reisegruppe im Lichthof des Cuvilliétheaters in München (Foto: R. Thorwarth)


Unsere Musikexkursion 2018 nach Lissabon

Wir reisten von Mittwoch, 30.05.2018 bis Sonntag, 03.06.2018 nach Lissabon, der Hauptstadt von Portugal.

Lissabon, genannt „die Schöne am Fluss Tejo“, erlebten wir als dynamische, weltoffene und moderne Metropole am südwestlichen Rand Europas.

Am Morgen des Mittwochs starteten wir von Karlsruhe aus mit einem Transferbus zum Flughafen Frankfurt zum Direktflug nach Lissabon. Wir wohnten dort in einem Hotel mitten im Baixa-Viertel in unmittelbarer Nähe des Praca do Comercio (Handelsplatz). Der Rückflug führte am Abend des Sonntags über die gleiche Route zurück nach Frankfurt.
Unter den Konzertierenden befanden sich die Preisträger unseres Förderpreises 2017 zur Teilnahme an Konzertreisen 2018.

Der Reisebericht steht hier als PDF-Dokument zur Verfügung.

Die Reisegruppe am Denkmal der Nelkenrevolution (1974) in Lissabon Foto: R. Thorwarth


Unsere Musikexkursion 2017 nach Helsinki

Wir reisten von Mittwoch, 14.06.2017 bis Sonntag, 18.06.2017 nach Helsinki, der Hauptstadt von Finnland.

Die Reise stand im Zeichen der Stationen: Finnland 100 Jahre Unabhängigkeit - Felsenkirche, Ort unserer musikalischen Botschaft an Finnland - Lebensbilder von Jean Sibelius, dem Komponisten Finnlands - Helsinki, Stadt von Musik-, Architektur- und Landschaftshöhepunkten.

Am frühen Morgen des Mittwochs starteten wir von Karlsruhe aus mit einem Transferbus zum Flughafen Karlsruhe-Baden/Baden zum Flug über Berlin / Tegel nach Helsinki. Wir wohnten dort in einem in der Nähe des Hafens gelegenen Hotels. Der Rückflug führte am Abend des Sonntags über die gleiche Route zurück nach Karlsruhe.

Unter den Konzertierenden befanden sich die Preisträger unseres Förderpreises 2016 zur Teilnahme an Konzertreisen Förderpreises zur Teilnahme an Konzertreisen.

Der Reisebericht steht hier als PDF-Dokument zur Verfügung.



Die Reisegruppe am Sibelius-Denkmal in Helsinki. Foto: R. Thorwarth


Unsere Musikexkursion 2016 nach Barcelona

Wir starteten am Mittwoch, den 25.5.16 von Karlsruhe aus in die katalanische Hauptstadt Barcelona. Unsere Reise dauerte bis einschließlich Sonntag, 29.5.16. Museumsbesuche, ein Konzertabend und ein Flamencoevent bildeten den kulturellen Rahmen der Reise, ebenso begaben wir uns auf die Spuren von Gaudi, Guell und Picasso. Mit unserem “guide” vor Ort, Herrn Alexander Steindorff, Sohn deutscher Eltern, in Barcelona geboren und aufgewachsen, hatten wir einen profunden Kenner gefunden, der uns ohne Schlangen und Wartezeiten durch die Sehenswürdigkeiten von Barcelona führte. Ein öffentliches Konzert in der deutschen Schule Barcelona bot unseren jungen Künstler und Künstlerinnen Auftrittsmöglichkeiten und sie konnten sich als Botschafter unserer Kultur profilieren.

Der Reisebericht steht hier als PDF-Dokument zur Verfügung.


Unsere Musikexkursion 2015 nach Budapest

Unsere Musikexkursion 2015 hat uns in die ungarische Hauptstadt Budapest geführt.

Wir hatten 4 Übernachtungen in einem zentral gelegenen ****Sterne Hotel in Budapest. Inbegriffen waren alle Transfers, Hin- und Rückflug, Frühstücksbuffet, alle Abgaben, Spesen und Trinkgelder. Stadtbesichtigungen, Museumsbesuche, eine Schifffahrt auf der Donau sowie ein Konzertbesuch. Auch diesmal gab es ein gemeinsames Konzert unserer jungen Künstler und Künstlerinnen.

Der Reisebericht steht hier als PDF-Dokument zur Verfügung.


Unsere Musikexkursion 2014 nach Venedig

Nachdem die Reise nach Venedig im Jahr 2001 ein großartiger Erfolg war, reisten wir auch 2014 wieder nach Venedig.

Zu den Programmpunkten unserer Reise gehörten dieses Jahr:
* Gemeinsame Teilnahme am Konzert unserer jungen Pianistinnen und Pianisten
* Geführter Stadtrundgang mit Besichtigung der Basilika San Marco;
* Überfahrt auf die Insel Murano („Insel der Glasmacher“)
* Geführte Besichtigung des Palazzo Ducale und Rundgang in der Umgebung der Rialto-Brücke und der Frari-Kirche
* Besuch der Oper „Tosca“ im Teatro La Fenice, Campo San Fantin

Der Reisebericht steht hier als PDF-Dokument zur Verfügung.